Wertach erleben

Ein erlebnisreicher Fernradweg ist die Wertach-Route zwischen Oberjoch und Augsburg. Auf einer unserer zahlreichen Touren durch die Stauden haben wir Anfang Juni 2018 einen Teil der Strecke zwischen Gennach und Schwabmünchen unter die Räder genommen.

Der Fernweg Wertach erleben verläuft auf gut ausgebauten Wegen des Radwegnetzes der Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Augsburg.

Entschleunigung pur auf dem Radweg rund um Schwabmünchen.

Detallierte Informationen und Beschreiben gibt es
auf
www.wertach-erleben.de

Der Radfernweg ist an dem Piktogramm „Wertach erleben“ sowie an den grün-weißen Wegweisern mit Orts- und Kilometerangaben mit Ziel- und Zwischenwegweisern zu erkennen, die an den Kreuzungspunkten angebracht sind. Die weitere Beschilderung ist in die bestehenden Radwegenetze optimal integriert und leicht zu erkennen.

Wir starten unsere Sonntagstour mit unseren E-Bikes von Kaufering über Lamerdingen bis nach Gennach. Bei Hiltenfingen steigen wir entlang der Wertach in einen Teil dieser wunderschönen Route ein. Der Weg ist bestens ausgeschildert und verläuft direkt oberhalb der Wertach nach Schwabmünchen. Eingesäumt von Büschen und Bäumen bietet diese Tour quasi ein hohes Maß an Entschleunigung.

Zurück führt uns der Weg wieder durch Gennach. Dort lädt der Rosengarten zum Verweilen ein. Die Anlage liegt an der Ettringer Straße nahe am Ortsausgang nach Westen.

Mehr als 600 Rosensträucher aus 250 verschiedenen Sorten können dort bestaunt werden. Die Anlage ist ganzjährig geöffnet und im Sommer Ziel von Rosenliebhabern aus dem weiten Umkreis. Der Rosengarten hat seinen Ursprung im Jahr 1988. Im Rahmen des Wettbewerbs Unser Dorf soll schöner werden startete das Projekt in das damals die Siegesprämie einfloss.