Perfekte Kombination

Wo lassen sich Wander- und Badeurlaub im Sommer besser verbinden als in Südtirol. Ob für einen Kurztrip übers Wochenende oder einen längeren Aufenthalt – die Berge sowie die Seen rund um Bozen lassen das Herz höher schlagen und einen den Alltag schnell vergessen.

Einfach mal abhängen und die Seele baumeln lassen – beispielsweise am Kalterer See. Der wärmste Alpsee liegt eingebettet in den typischen Südtiroler Weinbergen im Süden von Kaltern unweit von Tramin, dem Heimatort des Gewürztraminers. Seit 2006 hat der Kalterersee zudem noch eine weitere Attraktion zu bieten. Ein für Südtirol einzigartiges Schwimmbad direkt am See. Das Seebad Lido Kaltern kostet für Erwachsene 7 Euro Eintritt und wartet mit einer großen Liegewiese und Stegen auf, die sich hervorragend zum Sonnenbaden eignen.

IMG_1705

Ein Muß ist eine Rund mit dem Tretboot auf dem See. Der Blick hinauf zu den Weinbergen ist atemberaubend.

IMG_1692

Ein Tipp für die Anreise: Von Landsberg über das Lechtal ist die Fahrt entspannter als über den Fernpass. Hinauf über das Hahntennjoch auf 1896 Meter und dann hinunter nach Imst. Weiter Richtung Reschenpass und dann durch das Vinschgau nach Meran. Die Weinberge bilden eine schöne Kulisse.